Oberliga aktuell: Derbysieg – Klassenerhalt so gut wie sicher

Mit Spannung wurde bei vielen Tischtennisfans in der Region das Duell zwischen unserer 1. Herren und den Sportfreunden von der FT Eiche Kiel erwartet. Für beide Mannschaften ging es gestern Nachmittag in der Wilhelminenhalle um wichtige Punkte im Kampf um den Verbleib in der Oberliga Nord-Ost. Nach knapp 4 Stunden Spielzeit setzte sich der PTSV vor rund 50 Zuschauern mit 9:5 durch.

Die Gäste traten ohne ihre Nr. 2 (René Ahrensdorf) an, erwischten aber den deutlich besseren Start. Nach 1:2 in den Doppeln gingen auch beide Punkte im oberen PK an Eiche Kiel, sodass es sehr schnell 1:4 gegen den PTSV stand. Mit einer kämpferisch und spielerisch überzeugenden Leistung leitete dann aber das mittlere PK, Lasse Staack und Matthias Grothkopp, die Wende ein. Aus dem 1:4 wurde ein 7:4, auch im unteren PK und oberen PK wurde schließlich doppelt gepunktet. Den Schlussstrich zog dann Carsten Vonnekold mit dem Siegpunkt gegen Florian Peters.

Mit 9:13 Punkten belegt der Preetzer TSV nun Rang 5 in der Tabelle. Auch wenn theoretisch noch alles möglich ist, sollte unser Spitzenteam mit dem Abstieg nun nichts mehr zu tun haben.

Zum Spielbericht in Click-TT
Nächstes Spiel:
18.03.2017, 12:00 Uhr, Füchse Berlin II – Preetzer TSV

Nächstes Heimspiel:
01.04.2017, 15:00 Uhr, Preetzer TSV – Hertha BSC Berlin